Neue Ernährungsquellen Teil 2

Wissenschaftstagung an der ETH „Erschliessung neuer Ernährungsquellen“

schneckenkaviar

Gugumuck, die Wiener Schneckenzucht

Die Wiener Schneckenzucht wurde an der Wissenschaftstagung „Erschliessung neuer Ernährungsquellen“ an der ETH Zürich von Andreas Gugumuck persönlich vorgestellt.

unbenannt

Quelle Bild: http://www.gugumuck.at

Andreas Gugumuck gab seinen Job als Wirtschafts-informatiker auf und begann Weinbergschnecken zu züchten. 2014 gründete er seine Future Farm. Diese setzt sich für eine neuartige und nachhaltige Landwirtschaft ein. Die Vision: Zukunftsorientiere und gesunde Nahrungsmittel produzieren, die ökologisch vertretbar sind.

Für den Mut, eine solche Farm zu gründen, wurde Andreas Gugumuck vom Europäischen Parlament zum „Best Young Farmer of Europe“ ausgezeichnet.

Doch welche Fakten sprechen für den Konsum von Schnecken?

Erstens: Die Schnecke braucht wenig Platz und wenig Futter. Für die Produktion von einem Kilogramm Schnecken-Muskelfleisch braucht es 85 % weniger Futtermittel als für ein Kilo Rind. Zweitens hat ein Kilogramm Schneckenfleisch viermal mehr Proteine als Muskelfleisch vom Rind.

Schnecken zu essen, sei zudem ethischer als das Verspeisen von Schwein. Denn das Schwein sei dem Homosapiens näher als ein Hund, sagte Andreas Gugumuck, was sofort zu einem kollektiven Schmunzeln bei den Zuhörern im Saal führte.

Natürlich durften die Zuhörer dann auch etwas probieren – es gab Schnecken-Kaviar mit Waldaroma aus dem Parfümstäuber. Schnecken-Kaviar ist eine Delikatesse, die eine grobe, klare Kaviar-Form aber keinen «Fischgeruch» aufweist.
Dem Schnecken-Kaviar kann man daher jeden beliebigen Geschmack beifügen. Einige der besten Restaurants der Welt haben ihn bereits auf der Karte. So zum Beispiel das Restaurant Steirereck von Heinz Reitbauer (9. Platz in „World’s 50 Best Restaurants“) in Wien. https://www.steirereck.at/restaurant/

Mit einem Klick auf den folgenden Link können Sie sich etwas genauer über die Farm und deren Angebote informieren: http://www.gugumuck.at/future-farm/unsere-schneckenfarm/

Und vielleicht haben Sie beim nächsten Aufenthalt in Wien ja sogar Zeit, auf der Gugumuck Schneckenfarm vorbeizuschauen – es würde sich lohnen!